Dienstleistungen der Feuerwehr Twistringen

Zur Abwehr von Gefahren durch Brände und die Hilfeleistung bei Unglücksfällen sowie bei Notständen ist eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende Feuerwehr zu unterhalten. Grundlage hierfür ist das Niedersächsische Brandschutzgesetz. Damit ist sichergestellt, dass flächendeckend in Niedersachsen in allen Gemeinden Ortsfeuerwehren bestehen.

Das Einsatzspektrum der Feuerwehren hat sich in den vergangenen Jahren stark in Richtung technische Hilfeleistung und Umwelteinsätze verlagert. So gehören Einsätze zur Beseitigung gefährlicher Flüssigkeiten (Mineralölprodukte, Säuren, Laugen usw.)

  • Einsätze beim Freiwerden oder Auftreten von explosiven, giftigen oder ätzenden Stoffen,
  • Einsätze zur Erhaltung von Flora und Fauna und
  • Einsätze zur Beseitigung von gesundheitsgefährdenden Verschmutzungen

heute zur Tagesordnung. Zur Bewältigung derartiger Schadensereignisse ist eine umfängliche und komplexe Ausrüstung auf Spezialfahrzeugen erforderlich .

Die Beladung der Fahrzeuge umfasst im wesentlichen:

  • Schutzkleidung für das eingesetzte Personal vom Gummistiefel bis zum gasdichten Vollschutzanzug,
  • Messgeräte und Nachschlagwerke zur Feststellung einiger wichtiger Eigenschaften gefährlicher Stoffe bzw. zum Aufspüren,
  • Geräte zum Auffangen und Umpumpen gefährlicher Flüssigkeiten sowie zum Abdichten von Leckagen,
  • Geräte und Mittel zur Eingrenzung gefährlicher Flüssigkeiten zu Land und Wasser,
  • Geräte zur Energieversorgung.

Natürlich wird die Feuerwehr Twistringen im Rahmen ihrer Möglichkeiten als Dienstleister tätig, jedoch sind diese Einsätze nicht kostenlos.

Hierzu hat die Stadt Twistringen die Gebührenordnung der Stadt Twistringen für Feuerwehraufgaben und Gebühren für Dienst und Sachleistungen der Feuerwehr außerhalb der unentgeltlich zu erfüllenden Pflichtaufgaben eingeführt, in der die Gebühren festgelegt sind.

Druckansicht | Senden | Hits: 7145 |

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.