Weitere Ausbildung abgeschlossen

Geschrieben von Jens Meyer

Samstag, 21.03.2015

An 2 Tagen haben in der letzten Woche 6 Kräfte der Ortsfeuerwehr Twistringen ein weiteres Modul für die Qualifikation zum Arbeiten mit der Motorkettensäge abgeschlossen. Sie sind nun berechtigt, vom Korb der Drehleiter aus, arbeiten zu dürfen.Die Grundausbildung wurde bereits letztes Jahr erworben, siehe Text aus 02/2014.

Auch in diesem Modul wurde besonders Wert auf die richtige Schutzkleidung gelegt. Für das Arbeiten mit Motorsäge im Drehleiterkorb mussten Schnittschutzjacken angeschafft werden. Beim Landkreis Diepholz wurde eine halbseite Sperrung der Steller Straße beantragt.

Inhalte der Ausbildung waren u.a. Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung des Einsatzortes und sichere Arbeitstechniken, z.B.
- sichere Arbeitsposition finden
- Fallbereiche der Äste ud Baumteile
- daraus resultiert die richtige Aufstellung der Drehleiter
- Schnitttechniken

Tipps des Ausbilders zur Wahl der richtigen Motorsäge, Grundsätzliches für das Arbeiten im Korb und die richtige Vorbreitung im Einsatzfall rundeten Theorie und Praxis ab.

Fotos: Feuerwehr


Bilder:

Druckansicht | Senden | Hits: 1710 |

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.