Böschungsbrand an der L342 Höhe Rüssen

Geschrieben von Birgit Kathmann

Montag, 28.05.2018
Einsatzart: Mittelbrand
Erste Alarmierung um 13:39 Uhr über Sirenen

Erster Einsatz für den neuen ELW

Zu einem Böschungsbrand an der L342 in Höhe Rüssen wurden die Ortsfeuerwehren Rüssen, Natenstedt, Heiligenloh, Löschgruppen Marhorst und Ridderade um 13:29 Uhr durch die FEL Diepholz alarmiert. Eine Nachalarmierung erfolgte für die Feuerwehr Goldenstedt.

Unter der Einsatzleitung von Stadtbrandmeister Heinrich Meyer-Hanschen war ein Böschungsbrand über eine Strecke von ca 1,5km zu löschen. Es wurde ein Pendelverkehr eingerichtet und vorsorglich eine B-Leitung verlegt.

Um 14.12 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.



Eingesetzte Kameraden (gesamt): 38
Eingesetzte Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Rüssen
TSF,

Weitere Kräfte:

OrtsFW Rüssen mit TSF-W

OrtsFW Natenstedt mit TSF

OrtsFW Heiligenloh mit Löschgruppe Ridderade mit LF10, TLF 2000 und ELW

OrtsFw Twistringen mit TLF 16/26 und GW-Logistik

Feuerwehr Goldenstedt mit TLF

Polizei Twistringen und Goldenstedt


Bilder:



Druckansicht | Senden | Hits: 580 |

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.