Tragehilfe Rettungsdienst

Geschrieben von Jens Meyer

Montag, 09.04.2018
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 10:52 Uhr über kleine Schleife

Um kurz vor 11 Uhr wurde am Montagvormittag die kleine Pieperschleife der Ortsfeuerwehr Twistringen ausgelöst. In der Straße „Obere Delme“ benötigte der Rettungsdienst mit Notarzt Hilfe bei der Rettung einer Person.

Da es zunächst hies, dass die Person mittels der Drehleiter aus dem Obergeschoss gerettet werden müsste, rückten die 7 Kräfte unter Leitung von Zugführer Heinrich Kramer mit 2 Fahrzeugen aus.

Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass der Rettungsdienst lediglich eine Tragehilfe in den Rettunsgwagen benötigte.

Nach wenigen Minuten war der Einsatz beendet.


Eingesetzte Kameraden (gesamt): 7
Eingesetzte Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Twistringen
DLK 18/12, HLF 20,

Druckansicht | Senden | Hits: 351 |

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.