MANV-Einsatz

Geschrieben von Jens Meyer

Dienstag, 24.10.2017
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 19:48 Uhr über kleine Schleife

Zu einem Einsatz „Massenanfall von Verletzten“ wurde die ELO-Gruppe der Stadtfeuerwehr am Dienstagabend alarmiert.

Im Bereich des Bahnhofes in Twistringen kam es an dem Abend zu einer Massenschlägerei.

Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes bei deren Koordination hinzugezogen. Im Laufe des Abends wurde auch noch das HLF20 nachgefordert. Es musste eine Fläche ausgeleuchtet werden. Hier unternahm die Polizei Ermittlungsarbeiten.

Gegen 22 Uhr war der Einsatz für die 10 Kräfte unter Leitung von Jens Meyer beendet.

Vergleiche hierzu die Meldung der Polizei klick mich

Link zur Kreiszeitung mit Video klick mich


Eingesetzte Kameraden (gesamt): 10
Eingesetzte Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Twistringen
ELW 1, HLF 20,

Weitere Kräfte:

Rettungsdienst Landkreis Diepholz GmbH mit RTW
DRK mit 2 NEF‘s und 2 RTW‘s aus Bassum und Sulingen
Malteser aus Harpstedt mit RTW
LNA, Orgl
Polizei

Druckansicht | Senden | Hits: 605 |

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.