Umgestürzter Baum

Geschrieben von Jens Meyer

Samstag, 17.06.2017
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 17:45 Uhr über Telefon

Ein Anwohner suchte persönlich das Feuerwehrhaus in Heiligenloh auf und berichtete von einem umgestürzten Baum.

Dieser befand sich hinter einem Hühnerstall an der Heiligenloher Beeke. Er war in ca. 2m Höhe abgeknickt und auf einer Freilandtelefonleitung gefallen. Diese drohte abzureißen.

Die Kräfte um den stellv. Ortsbrandmeister Matthias Lüschen stützten zunächst den Baum, um die Last von der Leitung zu nehmen. Während des Einsatzes mit der Motorkettensäge wurde darauf geachtet, dass der ca. 40cm starke Stamm die Leitung nicht beschädigt.

Nach gut 30 Minuten war der Einsatz beendet. 


Eingesetzte Kameraden (gesamt): 6
Eingesetzte Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Heiligenloh
LF 10,

Druckansicht | Senden | Hits: 289 |

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.