brand 1

Einsatzarchiv der Feuerwehr Twistringen

Hier können sie nach allem veröffentlichten Einsatzmeldungen der Freiwilligen Feuerwehr Twistringen suchen. Sie haben die Möglichkeit Einsätze nach bestimmten Kriterien zu Filtern.


Einsatzbericht

 

Alarmierungsart: Sirenen und Meldeempfänger
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzkategorie: Feuer 2
Einsatzstichwort: Schuppenbrand

 
Datum: 21.05.2020
Uhrzeit: 03:47 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 20 Min.
Ort: Am Schützenplatz
Einsatzleiter: Klaus Krebs
 
Einsatzkurzbericht:

Zu einem gemeldeten Garagenbrand wurde in der Nacht zum Donnerstag der Löschzug Ost der Feuerwehr Twistringen über Pieper und Sirenen alarmiert. 42 Kräfte unter Leitung von Ortsbrandmeister Klaus Krebs waren mit allen Fahrzeugen bis ca. 5 Uhr im Einsatz. Die Polizei mit 6 Beamten und ein RTW aus Drentwede (2 Kräfte Rettungsdienst Landkreis Diepholz gGmbH) waren ebenfalls vor Ort.

Hinter einem Wohnhaus in der Straße "Am Schützenplatz" in Scharrendorf brannte ein Anbau. Dieser stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand. Bewohner schafften noch Inventar aus einer direkt angrenzenden Garage. Eine Jugendliche konnte mit einem Hund bei Nachbarn unterkommen. Sie wurde durch die Feuerwehr aus dem Wohnhaus geführt. Zwischen dem Wohnhaus und dem brennenden Schuppen war ein Zwischenbau. Alle 3 Objekte waren miteinander verbunden.

Die ersten Angriffstrupps nahmen sofort 2 C-Hohlstrahlrohre vor. Sie bauten eine Riegelstellung zwischen Schuppen und Zwischbau auf, und gingen durch einen Nebeneingang im Zwischenbau auf dessen Dachboden vor.

Die Flammen konnten so auf den Schuppen begrenzt werden, so dass der Zwischenbau nur leichte Schäden an der Außenwand erlitt. Das Wohnhaus war nach einer Druckbelüftung und Kontrolle mittels Wärmebildkamera wieder bewohnbar. Der Schuppen war nicht zu retten.

Der Rettungsdienst kümmerte sich vorsorglich um die Jugendliche, welche nicht verletzt wurde.

Löschwasser wurde aus einem nahen Hydranten entnommen. 8 Atemschutzgeräteträger waren im Einsatz.

20200521 041124 1

20200521 041206

20200521 041229

20200521 041347

20200521 041449

 
Eingesetzte Abteilungen: Löschzug Ost, Rettungsdienst, Polizei
Mannschaftsstärke: 42
Fahrzeugaufgebot:
ELW 1    ELW 1 HLF 20    HLF 20 DLK 18/12    DLK 18/12 TLF 16/25    TLF 16/25 MZF    MZF GW-L2    GW-L2 MTW (a.D.)    MTW (a.D.)

 

 
Einsatzort:
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.