Motorkettensägenführer übten in realistischer Umgebung

Die alte Kläranlage in Heiligenloh bot die perfekte Ausgangslage für eine Fortbildung im Umgang mit der Motorkettensäge.

14 Kräfte aus dem Löschzug West konnten bei kalten aber trockenem Wetter bestens an den Bäumen arbeiten, welche von den letzten Stürmen im Januar 2018 umgeweht wurden.

Die Minus 8 Grad trübten die gute Laune der Teilnehmer nicht ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen