• Feuerwehr Twistringen

    Feuerwehr Twistringen

    5 Ortsfeuerwehren - Jugendfeuerwehr - Förderverein

  • Feuerwehr Twistringen

    Feuerwehr Twistringen

    Neuigkeiten aus der Feuerwehr.

  • Jugendfeuerwehr Twistringen

    Jugendfeuerwehr Twistringen

    Neuigkeiten aus der Jugendfeuerwehr.

Niedersachsenpokal in Twistringen

Nach 15 Jahren war Twistringen wieder Austragungsort für den Niedersächsischen Landespokal nach internationalen Richtlinien des CTIF - Weltfeuerwehrverband. Dies freute auch Bürgermeister Jens Bley, der den Feuerwehrkräften ausdrücklich für ihr Engagement in der Gemeinschaft dankte. Nach diesen messen sich Feuerwehren aus vielen Ländern. Ziel ist es, irgendwann an einer alle vier Jahre stattfindenden Feuerwehrolympiade teilzunehmen. „Diese Wettbewerbe bieten neben sportlichen Herausforderungen ein großes Potenzial an freundschaftlichen Begegnungen“, macht Landeswettbewerbsleiter Cord Brinker (Bruchhausen-Vilsen) aufmerksam. Twistringen hatte er sich als Austragungsort gewünscht. Schließlich begann hier seine Laufbahn. Und das bei bestem Wetter. Rund 400 Menschen waren im Stadion des SCT. Davon ca. 180 Teilnehmer und 20 Wertungsrichter.
„Wettbewerbe sind für die Feuerwehren ein wichtiger Teil. Sie ergänzen die Ausbildung und stärken die Kameradschaft“, so Brinker weiter.

Teilgenommen haben Gruppen aus Niedersachsen, Hessen, Brandenburg und Baden-Württemberg. Und die hatten ein strammes Programm. Vormittags konnten sie Trainingsläufe absolvieren und sich von den Wertungsrichtern noch einige Tipps für den Nachmittag abholen. Als es ernst wurde gab es einen Ablauf, streng nach den Regeln des CTIF. Die Teilnehmer wurden bezüglich ihrer Zulassung und Schutzkleidung überprüft. Nach dem Einmarsch mussten sie dann in zwei Durchgängen auf Zeit eine Saugleitung zusammenkuppeln. Dies war eine gesonderte Wertung, welche bei den Männern die Gruppe Möllenbeck A2 mit unglaublich schnellen 18,15 Sekunden für sich gewinnen konnte. Die Frauengruppe aus Möllenbeck belegte in ihrer Klasse mit 26,46 Sekunden ebenfalls den ersten Platz. Dann ging es mit Aufbau eines Löschangriffs und einem Hindernis-Staffellauf weiter. Auch hier waren die Frauen aus Möllenbeck (369,1 Punkte) erfolgreich. Bei den Männern wurden die Gruppen aufgeteilt. Je höher das Durchschnittsalter der Gruppe war, umso mehr Gutpunkte hatten sie zu Beginn der Übung. Diese wurden dann durch verbrauchte Zeit und Strafpunkten bei Fehlern reduziert. In der Wertungsklasse A (ohne Alterspunkte) gewann die Gruppe aus Asendorf mit 396,93 Punkte knapp vor Möllenbeck A1 mit 396,27 Punkten. Nieder Bessingen (Hessen) gewann in der Wertungsklasse B (mit Alterspunkten) mit 398,29 Punkten, vor Wehrbleck. Da die Niedersachsenpokale nur an Gruppen aus Niedersachen vergeben werden, war die Freude bei Wehrbleck B sehr groß.
Die Pokale holten somit die Frauen aus Möllenbeck, und die Männer aus Asendorf und Wehrbleck nach Hause. Der Wettbewerb war für die niedersächsischen Gruppen ein erster Schritt zur Qualifizierung und Teilnahme an den deutschen Meisterschaften. Eine weitere Qualifikationsmöglichkeit wird es am 22. Juni 2024 unter Federführung der Feuerwehr Heiligenrode in Brinkum geben.
Zum Abschluss der Siegerehrung war es Brinker sehr wichtig, zwei langjährige Wertungsrichter für ihre Tätigkeiten auszuzeichnen. Sein spezielles Geschenk, ein Spaten, dass nach aktiver Wettbewerbszeit ein ausgezeichnetes Fitnessgerät ist. Wolfgang Böhsl und Lothar König dürfen sich diese nun ihr Eigen nennen. Weiterhin erhielten Horst Reuter und Jürgen Voss aus Brinkers Händen Urkunden. Beide Helfer sorgen seit Jahren für optimale Wettbewerbsgeräte, ohne den diese Wettbewerbe nicht möglich sind.
Bei den Twistringern bedankte er sich für die gute Organisation und den großartigen Ablauf. Die Blaskapelle der Ortsfeuerwehr Rüssen sorgte für die musikalische Untermalung.
Kreisverbandsvorsitzender Norbert Warnke (Weyhe) und Kreisbrandmeister Michael Wessels (Twistringen) nutzen die Gunst der Stunde, um eine Ehrung vorzunehmen. Hatten sie in den Reihen der Zuschauer Konrad Hammann entdeckt. Er ist seit über 60 Jahren Mitglied in der Ortsfeuerwehr Twistringen und war davon viele Jahre Mitglied im Ortskommando. Hammann erhielt das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes.

5 Ehrung Konrad Hammann

6 Hindernislauf

Schnappschuss 7

Schnappschuss 8

Schnappschuss 9

Schnappschuss 10

1 Frauengruppe Möllenbeck

2 Männergruppe Asendorf

3 Gruppe Wehrbleck

4 Auszeichnungen

Brandeinsatz
10.07.2024 um 12:26 Uhr
weiterlesen
Fehlalarm
08.07.2024 um 20:59 Uhr
weiterlesen
Löschhilfe
04.07.2024 um 13:22 Uhr
weiterlesen
Technische Hilfe
26.06.2024 um 19:55 Uhr
weiterlesen
Gefahrguteinsatz
20.06.2024 um 17:04 Uhr
weiterlesen
Brandeinsatz
15.06.2024 um 14:33 Uhr
weiterlesen
Brandeinsatz
14.06.2024 um 22:44 Uhr
weiterlesen
Brandeinsatz
10.06.2024 um 18:29 Uhr
weiterlesen
Wetterwarnung für Kreis Diepholz :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 14.07.2024 - 14:59 Uhr
  • 1. Platz für Ortsfeuerwehr Heiligenloh

    Am letzten Maiwochenende fanden auf dem Sportplatzgelände in Twistringen die Stadtwettbewerbe de

    weiterlesen

  • Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

    Am 10.02.2024 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Twistringen im Ger

    weiterlesen

  • Heinrich Meyer-Hanschen wird zum Ehren-Stadtbrandmeisrter und Detlef Köster zum Ehren-Ortsbrandmeister ernannt

    In der Ratssitzung im März konnte Bürgermeister Jeny Bley Maik Dahms zum stellvertretenden Orts

    weiterlesen

  • Eine Ära geht zu Ende

    Verabschiedung Stadtbrandmeister

    Am Samstag den 24.02.2024 ging sie zu Ende. Eine Ära, d

    weiterlesen

  • Passive Feuerwehrkameraden

    Jahrestreffen nicht mehr aktiver Feuerwehrleute

    Was machen eigentlich Feuerwehrleute, wen

    weiterlesen

  • Sven True für 50 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt

    Bei seiner ersten Jahreshauptversammlung als Ortsbrandmeister konnte Stefan Windeler neben den ak

    weiterlesen

  • Heiko Mucker und Jörg Brand seit 40 Jahren in der Feuerwehr

    Zur Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Natenstedt begrüßte Ortsbrandmeister Thorsten Seyf

    weiterlesen

    Förderverein

    FREIWILLIGE FEUERWEHR TWISTRINGEN E. V.

    VORSITZENDER:
    KLAUS HAMMANN
    KOLPINGSTRASSE 1
    27239 TWISTRINGEN

    Adresse

    FREIWILLIGE FEUERWEHR TWISTRINGEN
    VERTRETEN DURCH DAS STADTKOMMANDO

    VERANTWORTLICH FÜR DIE INTERNETPRÄSENZ:
    STADT TWISTRINGEN
    LINDENSTRASSE 14
    27239 TWISTRINGEN