• Feuerwehr Twistringen

    Feuerwehr Twistringen

    5 Ortsfeuerwehren - Jugendfeuerwehr - Förderverein

  • Feuerwehr Twistringen

    Feuerwehr Twistringen

    Neuigkeiten aus der Feuerwehr.

  • Jugendfeuerwehr Twistringen

    Jugendfeuerwehr Twistringen

    Neuigkeiten aus der Jugendfeuerwehr.

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Einen farbenfrohen Jahresbericht für 2022 gab Stadtjugendfeuerwehrwart Maik Nordloh am Samstagnachmittag im Feuerwehrhaus in Twistringen ab. Sein Rückblick wurde mit vielen Fotos untermalt. So konnten sich die anwesenden Gäste ein gutes Bild davon machen, was im letzten Jahr alles gemacht wurde.
Er begrüßte fast alle Jugendlichen, viele Eltern und Großeltern sowie Vertreter der aktiven Abteilung und Carsten Werft in Vertreteung für Bürgermeister Jens Bley.
Feuerwehrtechnik und Sport standen im ersten Habjahr auf dem Dienstplan. Um dies effektiver mit den Jugendlichen druchführen zu können, wurden 2 Gruppen gebildet, die zeitgleich im wöchentlichen Wechsel die Themen behandelten.
Für Wettbewerbe und dem Volleyballturnier würde fleißig trainiert.
Die Absage des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers erforderte ein Umdenken. Kurzerhand wurde ein kleines eigenes Zeltlager in Marhorst organisiert. Hierauf ging Nordloh sehr ausführlich ein. Schließlich war es auch das Highlight des Jahres.

Im 2. Halbjahr gab es u.a. eine Fachausbildung in Wald- und Flächenbränden. Hier durften die Mitglieder mit den Fahrzeugen einen Einsatz nachempfinden.
Auf dem Bauernmarkt in Heiligenloh präsentierte sich die Jugendfeuerwehr genauso, wie auf dem Kindersommerfest am Gymnasium. Hier brachte sie ihr neues Wasserspielgerät mit.
Die Jugendsprecher Leonie Kern und Luc Schweppe rundeten Nordloh seinen Bericht aus Sicht der Jugendlichen ab.
Zum Jahresende 2022 gehörten 35 Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren aus allen Twistringer Ortsteilen der Jugendfeuerwehr an. Zusammen mit den 9 Betreuern wurden über 3.900 Stunden Dienst geleistet.


Die Amtszeit von Luc Schweppe endete in diesem Jahr. Einstimmig wurde Matthis Niemann gewählt. Er ist nun gemeinsam mit Leonie Kern Jugendsprecher.
Die Betreuerinnen Andrea Schütte und Nina Feldmann hatten eine besondere Aufgabe. Sie durften die Jugendlichen mit der höchsten Dienstbeteiligung mit einem Geschenk überraschen.
Alexander Kemper, Leonie Kern und Lukas Lipski waren an 83% der Dienste anwesend.
Mika Lenz, Matthis Miemann und Josse Sawatzki fehlten sogar nur 2 mal.
Und Mathis Meyer und Joost Cepera haben jeweils nur 1 Dienst verpasst und teilen sich somit die Spitzenposition.
Mit dem Worten "ihr habt euch gut engagiet" verabschiedete Nordloh nach ihrem 18. Gebrutstag Jan Wessels (Übernahme in den aktiven Dienst) und Justin Schütte aus der Jugendfeuerwehr.


Stadtbrandmeister Heinrich Meyer-Hanschen freute sich, dass nach 2 schweren Jahren die Dienste fast wieder wie gewohnt stattfinden konnten. Das kleine Zeltlager in Marhorst war ein guter Einstieg für die Mitglieder, die noch an keinem teilnehmen konnten.
Carsten Werft von der Stadtverwaltung überbrachte die Grüße von Rat, Verwaltung und dem Bürgermeister. Er gratulierte zu einem tollen 2022, dass möglich machte, wieder Kameradschaft zu haben.
Am Ende wurde ein Imagefilm gezeigt. Diesen haben die Jugendlichen in vollständiger Eingenregie geschrieben und abgewickelt. Nur zum bedienen der Einsatzfahrzeuge waren Erwachsene mit dabei.

DSC03033

DSC03037

DSC03050

DSC03062

DSC03063

DSC03071

DSC03079

 

Brandeinsatz
26.11.2023 um 04:25 Uhr
weiterlesen
Technische Hilfe
23.11.2023 um 19:05 Uhr
weiterlesen
Löschhilfe
23.11.2023 um 11:03 Uhr
weiterlesen
Technische Hilfe
22.11.2023 um 18:08 Uhr
weiterlesen
Gefahrguteinsatz
22.11.2023 um 08:21 Uhr
weiterlesen
Technische Hilfe
21.11.2023 um 11:53 Uhr
weiterlesen
Brandeinsatz
11.11.2023 um 03:58 Uhr
weiterlesen
Wetterwarnung für Kreis Diepholz :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mittwoch, 29.11. 13:00 bis Donnerstag, 30.11. 13:00
Es tritt mäßiger Frost zwischen -1 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Donnerstag, 30.11. 13:00 bis Donnerstag, 30.11. 16:00
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -5 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Donnerstag, 30.11. 16:00 bis Freitag, 01.12. 10:00
Es tritt mäßiger Frost zwischen -2 °C und -7 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Freitag, 01.12. 10:00 bis Freitag, 01.12. 13:00
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -5 °C auf.
4 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 30.11.2023 - 12:43 Uhr
  • Ortsfeuerwehr Twistringen mit neuer Führung

    Sehr eindeutig waren die Ergebnisse aus den Wahlen, welche am Freitagabend im Twistringer Feuerwe

    weiterlesen

  • Funk- und Fahrübung

    Am Samstag den 28. Oktober 2023 fand die alljährliche Funk- und Fahrübung der Twistringer Feuer

    weiterlesen

  • Führungswechsel eingeleitet

    Jörg Schuster soll neuer Stadtbrandmeister werden

    Am Donnerstagabend vergangener Woche t

    weiterlesen

  • Niedersachsenpokal in Twistringen

    Niedersachsenpokal in Twistringen

    Nach 15 Jahren war Twistringen wieder Austragungsort f

    weiterlesen

  • Spatenstich für das Feuerwehrhaus in Heiligenloh

    Einen gemeinsamen Spatenstich vollzogen Vertreter der Stadt Twistringen und der Ortsfeuerwehr Hei

    weiterlesen

  • Ortsfeuerwehr Heiligenloh gewinnt die Wettbewerbe in Rüssen

     

    Im Rahmen des Stadtfeuerwehrtages der Freiwilligen Feuerwehr Twistringen

    weiterlesen

  • Stadtfeuerwehrtag in Rüssen

    Als Ausrichter lädt die Ortsfeuerwehr Rüssen zum Stadtfeuerwehrtag der Freiwilligen Feuerwehr T

    weiterlesen

    Förderverein

    FREIWILLIGE FEUERWEHR TWISTRINGEN E. V.

    VORSITZENDER:
    KLAUS HAMMANN
    KOLPINGSTRASSE 1
    27239 TWISTRINGEN

    Adresse

    FREIWILLIGE FEUERWEHR TWISTRINGEN
    VERTRETEN DURCH DAS STADTKOMMANDO

    VERANTWORTLICH FÜR DIE INTERNETPRÄSENZ:
    STADT TWISTRINGEN
    LINDENSTRASSE 14
    27239 TWISTRINGEN