Heiligenloh (Stützpunktfeuerwehr)

Geschrieben von krabbe

Die Ortsfeuerwehr Heiligenloh wurde vom Rat der Stadt Twistringen als sogenannte Stützpunktfeuerwehr eingeteilt. Das bedeutet, das die Ortsfeuerwehr mindestens 32 aktive Feuerwehrkameraden oder Kameradinen stellen muss. Im Bereich der Stadt Twistringen stellt sie die zweitgrößte Feuerwehr, die als Sondergerät eine Stromgenerator als Anhänger vorhält. So können mit diesem mobilen Gerät unter anderen der Tiefenbrunnen am Krankenhaus in Twistringen mit Notstrom versorgt werden.

Die Ortsfeuerwehr Heiligenloh (Feuerwehrstützpunkt) wurde im Jahr 1904 gegründet.

Zur Zeit besitzt man 45 Mitglieder, davon sind 35 aktiv in der Feuerwehr tätig. "Chef" seit 2006 ist der Kamerad Friedrich Wellhausen

Druckansicht | Senden | Hits: 15621 |

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.