Meldungen der Freiwilligen Feuerwehr Twistringen

Großalarm an Weihnachten

Dienstag, 26.12.2006
Einsatzart: Großbrand
Erste Alarmierung um 04:30 Uhr über Sirenen

Feuer bei ehem. Schnapsbrennerei - 4 Feuerwehren im Einsatz

Um 04:30 Uhr war die Nacht für die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Heiligenloh, Natenstedt, Rüssen und Twistringen vorbei. Die gleichzeitige Alarmierung von diesen 4 Ortsfeuerwehren ließ Schlimmes erwarten. Eine Halle auf dem Firmengelände einer ehemaligen Schnapsbrennerei in Heiligenloh stand in Flammen.

weiterlesen Geschrieben von Jens Meyer | 0 Kommentare

Carport vor Schaden bewahrt

Montag, 18.12.2006
Einsatzart: Kleinbrand
Erste Alarmierung um 20:21 Uhr über kleine Schleife

Der brennende PKW in der Straße "Im Oberdorf" wurde noch rechtzeitig von Nachbarn bemerkt. Die Kräfte der Ortsfeuerwehr Twistringen konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Carport verhindern.

weiterlesen Geschrieben von Jens Meyer | 0 Kommentare

Baum auf Fahrbahn (K102)

Freitag, 08.12.2006
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 21:36 Uhr über kleine Schleife

Die Feuerwehr Heiligenloh wurde um 21:36 Uhr von der FEL Diepholz über Pieper alarmiert.

Grund hierfür waren zwei Tannen, die durch den starken Sturm umgekippt waren und nun bis zu 2 Metern auf die K102 zwischen Ellinghausen und Borwede rakten. Nach kurzer Zeit waren die Tannen mit Hilfe der Motorkettensäge von der Fahrbahn beseitigt.

weiterlesen Geschrieben von Mirko Klopsch | 0 Kommentare

MEGA-Ölspur - über 50km

Freitag, 08.12.2006
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 15:08 Uhr über kleine Schleife

Fast die hälfte der Feuerwehre aus dem nördlichen Landkreis Diepholz wurden am Freitagnachmittag zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Eine Ölspur verlief vom Syker Ortsteil Okel über Syke, Bramstedt, Bassum, Twistringen, Goldenstedt, Vechta bis hin zu Autobahn nach Bakum. Ab dem Fluss "Hunte" waren die Feuerwehren des Landkreies Vechta zuständig.

weiterlesen Geschrieben von Jens Meyer | 0 Kommentare

Feuer in Hähnchenstall

Donnerstag, 07.12.2006
Einsatzart: Mittelbrand
Erste Alarmierung um 12:29 Uhr über Sirenen

Feuerwehr verhinderte Vollbrand /  Sachschaden durch schnellen Einsatz gering gehalten.

Zu einem Hähnchenstallbrand alarmierte die FEL am Mittag die Ortsfeuerwehr Twistringen mit der Löschgruppe Marhorst. In einem mit Stroh aufgefüllten Hähnchenstall an der Vechtaer Straße im Ortsteil Mörsen kam es vermutlich wegen einen technischen Defekts zu einem Schadensfeuer, das durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr auf das Innere des Stallgebäudes begrenzt werden konnte. Aufgrund des eingehenden Notrufs wurde von der FEL gleichzeitig mit der Ortsfeuerwehr Twistringen die Ortsfeuerwehren Borwede und Heiligenloh mit alarmiert.

weiterlesen Geschrieben von Klaus Krebs | 0 Kommentare

Schornsteinbrand

Freitag, 01.12.2006
Einsatzart: Kleinbrand
Erste Alarmierung um 11:24 Uhr über Sirenen

Der Schornstein eines Wohnhauses an der Harpstedter Straße brannte am Freitagmittag. Die über Sirenen alarmierte Ortsfeuerwehr Twistringen rückte mit 3 Fahrzeugen und 11 Kräften aus, während 6 weitere Kräfte noch im FW-Haus verblieben.

weiterlesen Geschrieben von Jens Meyer | 0 Kommentare

Mülleimerbrand

Donnerstag, 30.11.2006
Einsatzart: Kleinbrand
Erste Alarmierung um 17:39 Uhr über kleine Schleife

Altbekannt war den Kräften der Ortsfeuerwehr Twistringen die Einsatzstelle am Donnerstagabend. Vor wenigen Monaten brannte an der Straße Osterkamp ein Altkleidercontainer - diesmal, genau gegenüber an einer Parkbank, ein Mülleimer.

Mit wenig Wasser waren die Flammen schnell gelöscht. 

Das TLF 16/25 konnte bereits wenige Sekunden nach dem Alarm ausrücken, da am FW-Haus in Eigenleistung notwendige Umbauarbeiten durchgeführt wurden, und somit einige FW-Leute vor Ort waren.

Dieser Einsatz ist der 100. Eintrag in das Einsatztagebuch der Ortsfeuerwehr Twistringen.

weiterlesen Geschrieben von Jens Meyer | 0 Kommentare

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 weiter >|