Jahreshauptversammlung Ortsfeuerwehr Twistringen

Geschrieben von Jens Meyer

Samstag, 04.02.2017

In gewohnt lockerer Art führte Ortsbrandmeister Matthias Harms am Samstagabend durch die fast 2 Stunden dauernde Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Twistringen. Das vergangene Jahr wurde durch ihn und seinem Stellvertreter Klaus Krebs anhand von Zahlen/Daten/Fakten nochmal in Erinnerung gebracht.

Mit einem Dank an die Familien und Arbeitgeber der Feuerwehrleute beendete Harms den Rückblick.
Insgesamt 81 Einsätze und Dienste (Vj 82) wurden abgehalten. 35 Brände, 21 technische Hilfeleistungen, aber auch 12 Fehlalarme. Jedes der 69 aktiven Mitglieder leistete ca. 90 Stunden.
Highlight war die Übergabe des neuen HLF20, die Übung bei Gemüse Meyer (ausgearbeitet vom Kreisbrandmeister und seinem Team).
„Wir wurden in allen Bereichen gefordert und waren gut vorbereitet“, so das Fazit von Krebs.
Die Gäste aus Politik & Verwaltung erhielten einen umfassenden Einblick in dem, was die Ortsfeuerwehr in 2016 geleistet hatte.

Ehrenortsbrandmeister Heinz Kramer möchte bei so mancher Veranstaltung mehr junge Leute sehen. „Kommt doch mal wieder her“, so seine Einladung. Die Mitglieder der passiven Abteilung (ab 63J) war u.a. bei der Einführung von Kaplan Christoph Konjer in seine neue Kirchengemeinde. Konjer ist ehem. Mitglied der Twistringer. Die deutschen Meisterschaften in Rostock wurden ebenfalls besucht.

Stadtbrandmeister Meyer-Hanschen ging in seinem Grußwort auf die Veränderungen in der Stadtfeuerwehr ein.
Kreisbrandmeister Wessels beschäftigte vor allem der Angriff auf einen Feuerwehrmann während eines Einsatzes in Diepholz. Diese sei tatsächlich nicht so harmlos abgelaufen, wie er in es in der Öffentlichkeit dargestellt wird.

Carsten Werft (Verwaltung) und Sylvia Holste-Hagen (Politik) rundeten die Grußworte ab.
Martin Blödorn & Jannik Landwehr wurden zu Hauptfeuerwehrmännern befördert
Robert Buschmann zum Löschmeister
Andre Nobis zum Oberöschmeister
Armin Kern ging aufgrund erreichen der Altersgrenze in die passive Abteilung
Karl-Heinz Meyer wurde für 50J Mitgliedschaft geehrt.


Bilder:

Druckansicht | Senden | Hits: 632 |

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.