2 Einsätze

Geschrieben von Jens Meyer

Donnerstag, 13.10.2016
Einsatzart: Kleinbrand
Erste Alarmierung um 12:20 Uhr über kleine Schleife

Feuer beim sozialen Kaufhaus / Heiligenloh & Natenstedt 1 Tag später auch im Einsatz

In den vergangenen Stunden gab es 2 Alarmierungen für die Feuerwehren im Stadtgebiet.

Am Donnerstag wurde gegen 12:20 die Ortsfeuerwehr Twistringen über die kleine Pieperschleife zu einer brennenden Hecke am sozialen Kaufhaus (Westerstraße) gerufen. Aus unbekannter Ursache war hier ein Feuer entstanden.
Mit Pulverlöschern konnten Ersthelfer die Flammen noch vor Eintreffen des HLF20 unter Leitung vom stellv. Ortsbrandmeister Klaus Krebs löschen.
Es wurde eine Nachschau (Kontrolle) vorgenommen. Nach wenigen Minuten war dieser Einsatz für die 6 Kräfte erledigt.

Fast 24 Stunden später, gegen 11:20 Uhr am Freitag, wurden die Ortsfeuerwehren Heiligenloh und Natenstedt per Sirenen zu einer brennenden Pistenraupe alarmiert. Diese war bei Erntearbeiten (Maissilage) in Bissenhausen in Brand geraten. Erste Löschversuche durch Arbeiter vor Ort scheiterten. 17 Kräfte mit 3 Fahrzeugen waren unter der Leitung von Gruppenführer Dennis Speckmann vor Ort. Ausgerüstet mit Filtern wurde 1 Hohlstrahlrohr zur Brandbekämpfung vorgenommen. Dem Löschwasser wurde Schaummittel beigemischt. Mit dem Tanklöschfahrzeug wurde im Pendelverkehr Löschwasser an die Einsatzstelle geführt. Nach über 2 Stunden war der Einsatz beendet.


Eingesetzte Kameraden (gesamt): 23
Eingesetzte Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Twistringen
HLF 20,

Weitere Kräfte:

OrtsFW Heiligenloh mit 2 Fahrzeugen und 7 Kräften
OrtsFW Natenstedt mit 1 Fahrzeug und 10 Kräften

Bilder:

Druckansicht | Senden | Hits: 1667 |

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.