Unterstützung Rettungsdienst

Geschrieben von Jens Meyer

Montag, 05.09.2016
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 21:44 Uhr über kleine Schleife

In der Hartungstraße benötigte an Mann medizinische Hilfe. Für die Rettung war die Unterstützung der Feuerwehr notwendig.

Der Mann war auf dem Dachboden seines Hauses gestürtzt. Der Zugang war für eine normale Trage zu klein.

Nach der Stabilisierung durch die Mitarbeiter des Rettungsdienstes und den Notarzt konnte er dann mittels Spinboard gerettet werden.

Vorsorglich war auch die Drehleiter mit vor Ort, falls die Rettung über das Dach hätte erfolgen müssen.

Nach gut 25 Minuten war der Einsatz unter Leitung von Ortsbrandmeister Matthias Harms beendet.


Eingesetzte Kameraden (gesamt): 15
Eingesetzte Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Twistringen
ELW 1, TLF 16/25, DLK 18/12,

Druckansicht | Senden | Hits: 643 |

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bewertung

  • Currently 0 / 5 Stars.