Meldungen der Freiwilligen Feuerwehr Twistringen

Brennt Lagerhalle in voller Ausdehnung

Dienstag, 28.12.2004
Einsatzart: Großbrand
Erste Alarmierung um 00:48 Uhr über Sirenen

Zu einer vermeidlichen Rauchentwicklung aus einem Gebäude wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag die Ortsfeuerwehr Twistringen alarmiert. Anwohner hatten Rauch aus einem Teilstück in der Mitte einer 140 x 15 Meter großen in mehrere Lagerhallen aufgeteilten Gebäudekomplex austreten gesehen. Das brennende Teilgebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge zündete das ca. 12x17 Meter große Gebäude durch und stand danach im Vollbrand. Die über 70 Einsatzkräfte aus 3 Ortsfeuerwehren kämpften mehrere Stunden, auch unter Einsatz der Drehleitern gegen die Flammen.

weiterlesen Geschrieben von krabbe | 0 Kommentare

Erneut Verkehrsunfall

Freitag, 03.12.2004
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 13:20 Uhr über große Schleife

Die Ortsfeuerwehr Twistringen wurde gegen Mittag erneut zu einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B51 von Bassum in Richtung Twistringen alarmiert.
Ein PKW Fahrer hatte beim Versuch einen langsam fahrenden LKW überholen den Gegenverkehr übersehen und seinen Überholvorgang abbrechen müssen. Dabei fuhr das Fahrzeug beim Einscheren auf einen LKW auf und wurde von einen zweiten LKW am Heck gerammt.

weiterlesen Geschrieben von krabbe | 0 Kommentare

Gegen Baum geprallt

Donnerstag, 25.11.2004
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 08:30 Uhr über große Schleife

Auf der Landstraße von Twistringen in Richtung Vechta ist vermutlich durch Glatteis ein Ford Focus in einer Kurve ins Schleudern gekommen und mit der Fahrerseite gegen einen Baum geknallt.

Die Fahrerin wurde in dem demolierten Wagen eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten befreit werden, ehe sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

weiterlesen Geschrieben von Jens | 0 Kommentare

Böswilliger Alarm

Donnerstag, 11.11.2004
Einsatzart: Fehlalarm
Erste Alarmierung um 00:25 Uhr über Sirenen

Eine noch nicht ermittelte Person hat in der Nacht von MIttwoch auf Donnerstag im Krankenhaus St.-Annen-Stift mit einem Druckknopfmelder Feueralarm ausgelöst.
Der Alarm lief sofort in der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Diepholz auf, welche um 00:25 Uhr Vollalarm für die Ortsfeuerwehr Twistringen auslöste.

weiterlesen Geschrieben von krabbe | 0 Kommentare

Und Plötzlich zischte es!!!

Samstag, 30.10.2004
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 15:19 Uhr über große Schleife

Durch Baggerarbeiten wurde eine Gasleitung auf einem Grundstück direkt neben dem Twistringer Feuerwehrhaus beschädigt.

Die durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Diepholz alarmierte Feuerwehr Twistringen sperrte als erste Maßnahme sofort die Konrad Adenauer Straße aufgrund der herschenden Explosionsgefahr im unmittelbaren Gefahrenbereich.

weiterlesen Geschrieben von krabbe | 0 Kommentare

Verkehrsunfall in der Nacht

Dienstag, 28.09.2004
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Erste Alarmierung um 23:55 Uhr über Pieper OrtsBM

Um 23:55 Uhr wurde der Meldeempfänger des Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Rüssen ausgelöst. Im Ortsteil Osterhorn zwischen Natenstedt und Rüssen hatte es kurz zuvor einen Verkehrsunfall auf der Landesstraße gegeben.

weiterlesen Geschrieben von krabbe | 0 Kommentare

Alarmübung der Ortsfeuerwehr Twistringen

Freitag, 24.09.2004
Einsatzart: Einsatzübung
Erste Alarmierung um 17:30 Uhr über große Schleife

Am Freitagabend gegen 17:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Twistringen über Meldeempfänger zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Das war der Auftakt zur diesjährigen Alarmübung der Ortsfeuerwehr Twistringen. Zugführer Klaus Krebs hatte mit den Gruppenführern Ralf Weßels und Heinrich Meyer-Hanschen diese Übung im Vorfeld ausgearbeitet

weiterlesen Geschrieben von krabbe | 0 Kommentare

|< zurück  121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 weiter >|